QHHT Hypnose

Quantum Healing Hypnosis Technique

 

Die von der Amerikanerin Dolores Cannon entwickelte QHHT Hypnose ist ein wunderbares Instrument, um Information aus früheren Leben zu finden, die Aufschluß über das jetzige Leben und evtl. Erkrankungen geben.

 

Früher wurde Hypnose fast nur im Alphawellenzustand des Gehirns genutzt, um Gewohnheiten zu verändern wie Rauchen abgewöhnen usw. Das ist die sogenannte "leichte Trance", auch bekannt aus Meditation, geführten Innenreisen, schamanischer Arbeit etc. Dabei wird mit Suggestionen ans Unterbewußtsein gearbeitet.

 

QHHT Hypnose findet in "tiefer Trance" statt, dem Tethawellenzustand des Gehirns und arbeitet MIT dem Unterbewußstein ZUSAMMEN, läßt sich also quasi von ihm führen.

Unser Körper kennt all diese Zustände, denn wir durchlaufen sie mindestens 2 x täglich.

Tagsüber und vollbewußt  sind wir im Bethawellenzustand. Aber auch tagsüber driften wir schon oft in den Alpahwellenzustand über, wenn wir z.B. mit dem Auto irgendwohin fahren, und dort angekommen, eigentlich nicht wissen, WIE dir dorthin gekommen sind, weil wir in leichter Trance (in "Alpha") routinemäßig dorthin gefahren sind, während unser Gehirn "tagträumte" ...  Wenn wir uns zum Schlafen hinlegen, gehen wir über die körperliche Entspannung beim Hinlegen und das Schließen der Augen schon von allein in den Alphawellenzustand, das Bildersehen beginnt. Dann wechseln wir in Tethawellenzustand über, das ist der Moment kurz vorm Einschlafen oder Aufwachen, und danach geht es in den Tiefschlaf, = Deltawellenzustand mit REM über (Rapid Eye Movement = schnelle Augenbewegungen hinter den geschlossenen Lidern). Die REM Phase findet aber auch schon in Alpha und Tetha Zustand statt.

In der QHHT Hypnose wird der Klient in Tetha gehalten, dadurch daß mit ihm gesprochen wird und ihm die Fragen des Klienten gestellt werden.

 

NACH der Rückführung in ein früheres Leben wird der innere Kontakt zum Unterbewußtsein hergestellt.

Das Unterbewußtsein wählt aber schon aus, WAS es dem Klienten zeigt, um ihm Information zu geben.

Das KANN 1 früheres Leben sein, kann aber auch das jetzige oder sogar eines in der Zukunft sein.

Das Unterbewußtsein (oder höhere Selbst, Überseele etc.) ist DER TEIL UNSERES BEWUSSTSEINS, der die Bilder und Symbole enthält, die auch in unseren Träumen benutzt werden. Dort ist ALLES WISSEN gespeichert, das uns helfen kann, unser heutiges Leben gut oder besser zu meistern.

Wir lesen quasi in der Akasha-Chronik oder dem morphogenetischen Feld  der Seele, da wo sie mit allen anderen Seelen EINS ist und alle Information und alles Wissen wie in 1 riesigen Bibliothek zugänglich ist.

 

Während der QHHT Hypnose wird auch 1 Energieheilung im eigenen Unterbewußtsein initiiert, die sofortige Erleichterung bringt.

 

Sie bekommen hinterher 1 Audioaufnahme der Hypnosesitzung auf Ihren mitgebrachten USB Stick, damit Sie zuhause in Ruhe noch einmal alles anhören und durchgehen können – denn oft erinnern wir uns bewußt nur an Teile dessen, was wir in Hypnose gesehen und erfahren haben.

 

Für 1 Hypnosesitzung sollten Sie Zeit mitbringen, in der Regel braucht es ca. 3 Std.

(Vorinterview, Hypnosesitzung und Nachgespräch)

Und Sie sollten 1 Din-A 4 Blatt mit Ihren Fragen für die Sitzung vorbereiten.

Das kann alles sein ... von "Warum bin ich hier?" Was ist der Sinn meines Lebens?" über "Wie kann ich mehr und besser in mein volles Potential kommen?" bis hin zu "Warum tut mein linker Zeh weh?"

 

 

Für 1 QHHT Hypnosesitzung vereinbaren Sie bitte 1 Termin mit mir unter:

gheikamp@yahoo.de oder telefonisch 06196-3598 (0170-3514288)